Frauenwallfahrt

  • Frauenwallfahrt 2018 1
  • Frauenwallfahrt 2018 2
  • Frauenwallfahrt 2018 3
  • Frauenwallfahrt 2018 4
Nachdenkliches zum Vaterunser

Sag nicht VATER, wenn du dich nicht jeden Tag wie sein Kind benimmst.
Sag nicht UNSER, wenn du nur an dich selbst denkst.
Sag nicht IM HIMMEL, wenn du nur an Erdendinge denkst.
Sag nicht GEHEILIGT WERDE DEIN NAME, wenn du ihn nicht lobpreist.
Sag nicht DEIN REICH KOMME, wenn du es mit persönlichem Erfolg verwechselst.
Sag nicht DEIN WILLE GESCHEHE, wenn du nicht auch Leiden annimmst.
Sag nicht GIB UNS UNSER TÄGLICHES BROT, wenn du nicht mit anderen teilst.
Sag nicht VERGIB UNS UNSERE SCHULD, wenn du mit anderen streitest.
Sag nicht FÜHRE UNS NICHT IN VERSUCHUNG, wenn du deine guten Vorsätze nicht ausführst.
Sag nicht ERLÖSE UNS VON DEM BÖSEN, wenn du nicht für das Gute eintrittst.
Sag nicht AMEN, wenn du die Worte dieses Gebetes nicht ernst nimmst.
Fuldaer Walldürn-Wallfahrt

Inspiriert von diesen Gedanken machten sich die Frauen auf den Weg zur Liebfrauenheide. Stück für Stück wurde dabei das "Vater unser" meditiert.