Aufruf zu Gebet und Soforthilfe

„Wir sind sprachlos und fassungslos über die Nachrichten und Bilder vor allem aus unserem Nachbarbistum Trier. Nach und nach wird das verheerende Ausmaß dieser Katastrophe sichtbar.
Mein Gebet verbindet mich vor allen Dingen mit den Opfern, die ihr Leben verloren haben, mit den Betroffenen, die quasi über Nacht die Grundlage ihrer Existenz verloren haben und mit allen, die in den Hilfsdiensten unermüdlichen Einsatz zeigen.“

Generalvikar Udo Bentz appelliert an die Menschen im Bistum Mainz: „Ich möchte - auch im Namen unseres Bischofs - alle Gläubigen in unserem Bistum um ein Zeichen der Solidarität mit den betroffenen Menschen vor Ort bitten.“ Konkret bittet er darum, in allen Gottesdiensten am Wochenende für die Opfer und die Betroffenen sowie für alle Hilfskräfte in den Fürbitten zu beten. „Vielleicht wäre es ein gutes Zeichen, wenn Sie die Kollekte dieses Sonntags als Soforthilfe in dieser Situation zur Verfügung stellen könnten und die Gläubigen um weitere Spenden bitten“, fügt der Generalvikar hinzu. Die Spende wird dem Caritasverband des Bistums Trier zur Verfügung gestellt.

Das Bistum Mainz spendet 25.000€ für die Opfer der Flutkatastrophe. Der Caritasverband für die Diözese Mainz beteiligt sich mit 5.000€ an der Aktion, auch die Wilhelm Emmanuel von Ketteler-Stiftung spendet 5.000€.

Unter dem Stichwort „Hochwasser 2021“
können weitere Spenden eingezahlt werden:

Spendenkonto Diözesan-Caritasverband Trier
Pax-Bank
IBAN: DE43 3706 0193 3000 6661 21
BIC: GENODED1PAX

Darüber hinaus dankte Weihbischof Bentz allen, „die mit Ihrem Gebet und Ihrer Gabe Solidarität in der Not zeigen. Ich danke auch den Hilfsdiensten, die sich hier engagieren, zum Beispiel sind einige der Maltesergruppen aus unserem Bistum bereits vor Ort im Einsatz. Das Schicksal der Menschen in unserem direkten Nachbarbistum geht uns nahe.“

„Das Jahresmotto des Caritasverbandes heißt: #DasMachenWirGemeinsam. Lassen Sie uns danach handeln!“


Öffnungszeiten

Mo.  9 - 12 Uhr
Di. 15 - 18 Uhr

Do.  9 - 12 Uhr



Kath. Kirchengemeinde
St. Josef
Bruchweg 11
64832 Babenhausen

Tel: 06073 - 4241

St.Josef.Babenhausen
@web.de


Spendenkonto:
Kath. Kirchengemeinde St. Josef
Pax-Bank
DE14 3706 0193 4007 1820 02
BIC: GENODED1PAX