Kleines 1x1 des Sterbens. Letzte-Hilfe-Kurse bietet der ökumenische Hospizverein Vorderer Odenwald an und zwar am 29. Januar in Reinheim, am 26. März in Rodau und am 11. Mai als Onlineseminar. Direkt am 14. Mai folgt dann ein Seminar in Groß-Umstadt. Sichern Sie sich schon jetzt Ihre Teilnahme, erfahrungsgemäß sind die limitierten Plätze schnell vergeben. Infos unter https://hospizverein-vorderer-odenwald.de/aktuelles.html

Mitte der Woche. Füllen Sie einen Teil Ihrer Mittagspause mit Musik! Wir laden Sie jeden Mittwoch zu etwa 20 Minuten Orgelmusik nach St. Ludwig in Darmstadt ein. Vertraute Klänge mögen für Entspannung vom Alltag sorgen, noch nie Gehörtes regt den Geist an, unter der Kuppel ist Raum für Gedanken. Woher Sie kommen und was immer Sie suchen, glauben oder mitbringen – Sie sind herzlich willkommen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Ein Angebot der Katholischen Citypastoral im Rahmen der Reihe „Mitten am Tag – mitten in der Stadt“. Immer mittwochs von 12.05 Uhr bis höchstens 12.30 Uhr außerhalb der Ferien und Feiertage. Eintritt frei.

Meditation am Kreuz. Einmal im Monat treffen wir uns zum Gebet an der Kreuzikone mit Gesängen aus Taizé. Weitere Infos sind auf Facebook www.facebook-com/MeditationamKreuz zu finden. Direkter Kontakt zu den Organisatoren (Felix Solbach und Thomas Ottenbacher) unter info@meditation-am-kreuz.de. Nächster Termin ist Freitag (21.01.) ab 19:30 Uhr in der Kapuzinerkirche, Minnefeld 36 in Dieburg.

Alphakurs: Am Donnerstag (20.01.) startet auf dem Hofgut in Habitzheim ein neuer Glaubens über zehn Abende, er richtet sich an „Kirchgänger“, Fernstehende, Suchende, Menschen, die sich mit ihrem Glauben (neu) auseinandersetzen wollen. Bei jedem der Treffen gibt es ein gemeinsames Essen, ein Thema und Gesprächsgruppen. Anmeldung: Alphakurs@Hofgut-Habitzheim oder über die Pfarrbüros Groß-Zimmern/Pfarrgruppe Otzberg. (Infoabend: 20. Januar 19.15 Uhr-21.45 Uhr)

Kirchenmusiknachmittag.
Gemeinsam singen und musizieren, was Neues lernen und den Gottesdienst mitgestalten: das bieten die workshops am Samstag (19.02.) für Musiker*innen und Sänger*innen aus unseren Pfarrgemeinden. Mehr Infos unter www.kath-dekanat-dieburg.de/aktuell

Rucksäcke und Reisetaschen. Trotz eines ziemlichen Erfolges in einem früheren newsletter: der Bedarf nach Rucksäcken und Reisetaschen oder Sporttaschen für Männer, die aus dem Dieburger Gefängnis entlassen werden, ist ungebrochen. Bitte wenden Sie sich ans Dekanatsbüro, wenn Sie etwas Passendes haben (wenig rosa, keine Einhörner, ….). Danke.

StatementWenn auch Sie sagen möchten, warum Sie glauben, warum Sie sich in der Kirche engagieren, was Sie dort hält: schicken Sie einfach eine mail ans Dekanatsbüro. DANKE.
 

zurück

Öffnungszeiten

Mo.  9 - 12 Uhr
Di. 15 - 18 Uhr

Do.  9 - 12 Uhr

Für den Besuch des Pfarrbüros gilt auch die 3G-Regel. Bitte bringen Sie Ihren Impf-/Genesenennachweis bzw. einen Testnachweis mit.

Kath. Kirchengemeinde
St. Josef
Bruchweg 11
64832 Babenhausen

Tel: 06073 - 4241

St.Josef.Babenhausen
@web.de


Spendenkonto:
Kath. Kirchengemeinde St. Josef
Pax-Bank
DE14 3706 0193 4007 1820 02
BIC: GENODED1PAX