Herzlich Willkommen!

Wir begrüssen Sie auf unserer Internetseite und wünschen uns, dass Sie hier alles finden, was Sie wissen möchten und laden Sie herzlich ein, uns im Gottesdienst "real" zu begegnen.
Es grüsst Sie Ihr Pfarrer Ferdinand Winter

Prediggedanken zum Sonntagsevangelium

 

Brief des Bischofs „Wache du, Herr“

 

Anweisungen zur Feier der Gottesdienste in Corona-Zeiten im Bistum Mainz

 

Firmung in St. Josef


Sakrament der Firmung in Coronazeiten

Aller Corona-Unwägbarkeiten zum Trotz: Es hat geklappt. In zwei festlichen Gottesdiensten  haben am 15. November 13 Jugendliche unserer Pfarrgemeinde das Sakrament der Firmung empfangen. Ordinariatsrat Pfarrer Michael Ritzert aus Mainz hat es ihnen im Auftrag von Bischof Peter Kohlgraf gespendet. Gewiss, es war eine andere Atmosphäre als bei Firmungen in „normalen“ Zeiten. Doch trotz Distanz, Mund-Nasen-Schutz, begrenzter Platzzahl und minimalem Gemeindegesangs waren es berührende Feiern. Dazu trug die junge Kantorin Martina Kardas und die zugewandte Art des Firmspenders bei, der es verstand, in seinen Worten ansprechend auf die jungen Christen und ihre Angehörigen einzugehen.
Einzeln traten die Firmlinge, begleitet von Ihrem Paten bzw. Ihrer Patin zum Firmspender – alles ordentlich gemäß den Hygieneregeln –,der ihnen zusprach: „Sei besiegelt durch die Gabe Gottes, den Heiligen Geist“ und sie mit dem Heiligen Chrisam auf der Stirn bezeichnete. Jede/r der Jugendlichen hatte ein persönliches Puzzleteil gestaltet und mit dem eigenen Namen versehen. Alle Puzzleteile wurden zusammengefügt zum Bild einer Kirche, der St. Josefskirche. Am Ende der Firmmesse überreichte Pfarrer Winter den neugefirmten jungen Christen ein kleines Geschenk. Folgende junge Gemeindemitglieder wurden gefirmt:
(in der 1. Firmmesse um 10.00 Uhr) Ana Cavalho Sabino, Giada Falsone, Sophia Gravili, Gabriel Jablonski, Nico Mazurkiewicz, Lennox Reibiger und Agnieszka Sarna;
(in der 2. Firmmesse um 14.00 Uhr) Vanessa Koser, Mariella Nick, Maria Petric, Markus Petric, Nico Pietsch und Ben-Luca Stanzel.
Julia Aulbach, Max-André Osbeck und Gemeindereferentin Claudia Czernek haben zusammen mit Pfarrer Winter die Jugendlichen auf den Tag ihrer vollen Eingliederung in die Kirche vorbereitet.
IMG 5790 3
IMG 5803 2
 

Ehrung verdienstvoller Ministrantinnen und Ministranten


Mit herzlichen Worten des Dankes und der Anerkennung überreichte Pfarrer Ferdinand Winter sechs jungen Gemeindemitgliedern eine Urkunde des Bistums Mainz zum beachtlichen Ministrantenjubiläum: Lara Seidl, Viviane Spronck, Felix Kielbassa und Max-André Osbeck wurden für zehn Jahre, Matthäus Klimas und Oskar Quast für fünfzehn Jahre im Minstrantendienst in St. Josef geehrt. Die "Langgedienten" erhielten zudem ein Präsent der Pfarrgemeinde. Auch über den Ministrantendienst hinaus sind die Jugendlichen aktiv in der Pfarrei oder sozial engagiert. Pfarrer Winter freut sich, dass die Sechs schon so lange dabei sind, was keine Selbstverständlichkeit ist und hofft, dass sie auch weiterhin im Gottesdienst mitwirken. Aktuell umfasst die Messdienergemeinschaft 36 Kinder und Jugendliche.
MiniJubilaeum2020

Frauenwallfahrt 2020


Sieben Frauen der Pfarrgemeinde St. Josef machten sich mit Gemeindereferentin Claudia Czernek und Pfarrer Ferdinand Winter auf zur Fußwallfahrt nach Seligenstadt. "Aus der Tiefe rufe ich, Herr, zu dir" - dieser Vers aus dem Psalm 130 begleitete die Pilgergruppe geistlich auf ihrem Weg. Fünf Mal wurde auf dem Weg ein spiritueller Halt eingelegt, um zu meditieren, zu beten und zu singen. Unterwegs wurde der Rosenkranz gebetet. Ziel der Wallfahrerinnen war die Basilika in Seligenstadt. Dort feierte Pfarrer Winter mit der Gruppe die Eucharistie am Altar mit dem Grab der Heiligen Petrus und Marcellinus. Zu dem Gottesdienst waren noch vier weitere Gemeindemitglieder gekommen. Auch  Pfarrer Dach, der in Seligenstadt seinen Ruhestand verbringt, war vorbeigekommen, um die Pilger zu begrüßen.

  • Frauenwallfahrt2020 2
  • Frauenwallfahrt2020 1
  • Frauenwallfahrt2020 4
  • Frauenwallfahrt2020 3
  • Frauenwallf2020

Erstkommunion 2020 in St. Josef


25 Kinder haben in 6 Gottesdiensten im August zum ersten Mal die Hl. Kommunion empfangen. Auch wenn die Feierlichkeiten unter Corona-Bedingungen gehalten werden mussten und nicht viele Angehörige dabei sein konnten, so war es doch für die Kinder ein besonderes Ereignis.

Sa. 08.08. 
Isabella Beck, Eeni Hofmann, Letizia Ridente, Isabella Rudi, Lilli Spazierer

Sa. 15.08.
Yara Degen, Pauline Klimas, Carlos Koser, Finja Müller, Denise Torrisi

Sa. 22.08
Christina Heim, Alessia Martinelli Pimenta, Celia Pimenta Moritz, Elisa Reisert, Emilie Weise

So. 23.08.
Adrian Mentrup, Luke Mentrup, Gracia Meyer-Winzenburg, Alessia Willeführ

Sa. 29.08.
Philipp Held, Marlon Pajur, Sara Rajkovic

So. 30.08.
Emilia KolligsQuentin Lepper, Maurizio Mereu
  • EK 08 08 3
  • EK 15 08 1
  • EK 22 08 3
  • EK 23 08 1
  • IMG 5057
  • IMG 5185
Hinweis für unsere Gebetspaten: Kinder, die hier nicht genannt sind, feiern ihre Heilige Kommunion im nächsten Jahr.

Öffnungszeiten

Mo.  9 - 12 Uhr
Di. 15 - 18 Uhr

Do.  9 - 12 Uhr

Kath. Kirchengemeinde
St. Josef
Bruchweg 11
64832 Babenhausen

Tel: 06073 - 4241

St.Josef.Babenhausen
@web.de


Spendenkonto:
Kath. Kirchengemeinde St. Josef
Pax-Bank
DE14 3706 0193 4007 1820 02
BIC: GENODED1PAX