Familienmette 2015

  • Christmette2015 1
  • Christmette2015 2
  • Christmette2015 3
  • Christmette2015 4
  • Christmette2015 5
Ein Wunder, wir bräuchten ein Wunder …  

… so überlegten die Hirten am Beginn des Familiengottesdienstes an Hl. Abend um 16.30 Uhr. Und damit haben sie heute wie damals mehr als Recht in ihrem Verlangen. An allen Adventssonntagen hatten sich die Kinder jeweils nach dem Sonntagsgottesdienst getroffen, um miteinander für das „große“ Krippenspiel zu üben. Dabei besteht der Anspruch, dass man seine Rolle natürlich auswendig kann. Hilfreich war, dass die lukanische Weihnachtserzählung so schön in einzelne Abschnitte aufgeteilt ist. So konnten Maria ihren Prolog, der Engel die Verkündigung, die Herolde ihren kaiserlichen Aufruf, Maria und Josef die Wanderung und Herbergssuche und schließlich die Hirten ihren Besuch im Stall in einzelnen kurzen Szenen spielen, was mit der entsprechenden Kleidung dann auch nicht schwer fiel.  
Musikalisch wurde der Gottesdienst von der Kath. Kirchenmusik unter Leitung von Herrn Patrick Burkard und Frau Amanda Haag an der Orgel begleitet. 

Öffnungszeiten

Mo.  9 - 12 Uhr
Di. 15 - 18 Uhr
Do.  9 - 12 Uhr

Kath. Pfarrgemeinde
St. Josef
Bruchweg 11
64832 Babenhausen

Tel: 06073 - 4241

St.Josef.Babenhausen
@web.de

Spendenkonto:
Kath. Kirchenkasse
Volksbank Maingau
DE84 5056 1315 0005 5196 16
BIC: GENODE51OBH

Förderkreis
Sparkasse Dieburg
DE60 5085 2651 0060 5007 41
BIC: HELADEF1DIE