Kinderkreuzweg 22.04.2011

30 Kinder und ihre Eltern hatten sich am Karfreitag um 11 Uhr im Pfarrsaal versammelt, um dem Leiden unseres Herrn Jesus Christus zu gedenken.
Ein großer Weg wurde dabei mit vielen Utensilien gelegt, von der Geburt bis hin zum Kreuz. Die alte Osterkerze symbolisierte dabei Jesus Christus und wurde von Station zu Station weitergetragen.
Kreuzweg2.jpg
Schließlich kam die Fragen auf, ob wir beim Kreuz tragen geholfen hätten. Alle die das tun würden, durften ihre Hände auf den Weg malen.
Kreuzweg1.jpg
Tröstlich war auch, dass der Weg nach dem Kreuz nicht aufhörte, sondern weiterging, auch wenn er an diesem Vormittag noch nicht gestaltet werden konnte.
Der Abschluss des Kinderkreuzweges fand dann in der Kirche um den Altar statt, unter dem riesigen Kreuz unserer Kirche.